Was ist denn da passiert?

Schnell laufen die Mitarbeiter in das Bad...

...einem Bewohner sei es "schlecht" geworden, lautet die Information. Im Bad angekommen gilt es zunächst den "Stromunfall" zu erkennen und abzusichern. Im Anschluss werden die Vitalzeichen geprüft. Da keine Atmung und kein Kreislauf festgestellt werden kann, wird die Herz-Lungen-Wiederbelebung eingeleitet. Im Anschluss gilt es noch weitere "Lebensbedrohliche Zustände" zu erkennen und zu versorgen. Ein Team nach dem anderen saust zu dem Notfall. Am Ende sind alle sehr froh, das es nur eine Übung war.