Die gerontologische Versorgung kennt zahlreiche Möglichkeiten, um den Gesundheitsstatus konstant zu halten oder sogar zu verbessern. Wir nutzen dieses Potenzial durch das kombinierte Angebot von Sport, Spiel und Therapie. Wir fördern und fordern gezielt: für mehr Lebensfreude und längere Fitness. Jeder in unserem hochqualifizierten Pflegeteam hat einen anderen thematischen Schwerpunkt. Die Angebote sind vielfältig.

 

Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit

Neben den regelmäßigen Besprechungen im Team tauschen wir uns mit Ärzten, Therapeuten und Seelsorgern unserer Patienten aus. Auf diese Weise erarbeiten wir individuell optimierte Pflegekonzepte für jeden einzelnen unserer Bewohner.

 

Medizinisch in den besten Händen

Unser Pflegezentrum versteht sich auch als Schnittstelle der medizinischen Rundumversorgung. Wir wissen, wer welche Einschränkungen hat, kümmern uns um die Medikation, sind Ansprechpartner für Ärzte, Therapeuten und Angehörige. Regelmäßig besuchen uns Ärzte unterschiedlichster Fachrichtungen. Zu unserem Netzwerk gehören

  • Allgemeinmediziner
  • Neurologen
  • Urologen
  • Hals-Nasen-Ohren-Ärzte
  • Gerontopsychiater
  • Augenärtze
  • Hautärzte
  • Zahnärzte und schließlich
  • Palliativmediziner

Bei Bedarf sorgen wir dafür, dass die entsprechenden Spezialisten konsultiert werden. Selbstverständlich begleiten wir unsere Senioren zu den Arztbesuchen.

 

Therapien für mehr Lebensqualität

Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Gruppen- oder – für anspruchsberechtigte Senioren – auch Einzeltherapie sorgen dafür, dass der Gesundheitszustand möglichst lange konstant bleibt, oder sich sogar verbessert. Die Therapien werden von unserem gesuchulten Personal sowie von externen Spezialisten durchgeführt. Alle Angebote finden bei uns im Haus statt. Im Sommer werden sie auch gern im Schatten unseres Kirschbaums abgehalten.

Zwei Therapiehunde sorgen für Streicheleinheiten, die die Seelen unserer Senioren tief berühren.